Zum Inhalt springen

Senioren

Senioren Tennis-WM in Portugal

Much Maldoner und Karl Pansy unter den besten 8 der Welt

Unser Team Österreich (v.l.n.r.): Robert Lattinger, Alex Haupt-Buchenrode, Michael Maldoner und Karl Pansy

Nachdem Michael Maldoner und Karl Pansy mit ihrem Nationalteam (M60) in der Woche zuvor Platz 5 erkämpft haben, sind sie auch im Einzel erwartungsgemäß unter den besten der Welt.

"Much" Maldoner, an Nr. 5 gesetzt, hatte erst in Runde drei gegen den Mexikaner Javier Ordaz (Nr. 18) etwas zu kämpfen und siegte 6-4 7-5. Mit seinem weiteren Sieg gegen den Briten Nigel Mann (Nr. 23) zog er mit 6-2 6-0 souverän ins Viertelfinale ein. Dort traf er auf die Nr. 4 des Turniers, den Spanier Eduard Osta Valenti und musste sich schließlich 1-6 1-6 beugen. 

Mannschaftskollege Karl Pansy machte es ihm nahezu gleich. Runde drei gegen den Schweden Mats Ljungman (Nr. 19) nach großartigem Kampf 7-6 (3) 7-6 (3); Achtelfinale gegen Josef Baumgartner (Nr. 10) 2-6 7-5 6-1 und schließlich im Viertelfinale ein W.O. nach harten zwei Wochen Turniertennis auf höchstem Level.

Much Maldoner hat sich somit auf Nr. 4 der Welt (AK Men 60), sein Kollege Karl Pansy auf Nr. 5 der Welt nach vorne geschoben. RANKINGS

Beiden eine herzliche Gratulation und viel Freude bei der wohlverdienten Regeneration :)!

Weitere Information und Ergebnisse HIER

**********************************************************************************************************

Lissabon, am 5. August 2019

Derzeit stehen Lissabon, Estoril und Oerias ganz im Zeichen des Senioren Welttenniselite. Zum ersten Mal findet vom 4. bis 9. August 2019 die offizielle ITF Tennis Team WM, gefolgt von der Einzel WM vom 10. bis 17. August in Portugal, statt. Über 500 SpielerInnen aus mehr als 30 Ländern werden in 6 Team Events am Start sein, wobei Deutschland, die USA und Australien zu favorisieren sind - Teams, die letztes Jahr dominierten. 

Für Österreich sind bei den Herren Robert Lattinger, Alex Haupt-Buchenrode, Michael Maldoner und Karl Pansy am Start. Nach Siegen gegen Estland und Irland wird es für das Quartett am Mittwoch, den 7. August, ernst. Es geht gegen Australien, ein Team, das bereits mehrmals Weltmeister war!

Auch wir drücken von Tirol aus fest unsere Daumen und wünschen nur das Beste!

Ergebnisse der M60 Team WM

 

Top Themen der Redaktion