Turniere

Tennis Europe U14 Turnier Fürstenfeld

Sieben Spieler wurden vom TTV beim TE U14 und zeitgleichen ÖTV U12 Turnier von 13.-21.7. in Fürstenfeld betreut.


Dabei konnten die Spieler der TTV Academy keine Höhenflüge vollbringen, zu stark war die internationale Konkurrenz, vorwiegend aus Russland und Kanada. Tirol war durch folgende Spieler vertreten:

Sandro Kopp
Luca Hoffmann
Fabienne Kompein
Anna-Lena Dugina
Julia Ertl
Anja Pfister
David Tomic

In der ersten Runde mussten bereits Kompein, Hoffmann, Dugina, Tomic und Pfister die Segel streichen. Sandro Kopp konnte eine Runde gewinnen, in dem er den an 8 gesetzten Russen Chubko mit 7-6 6-3 nach sehr guter Leistung bezwang. In der zweiten Runde zeigte dann der Schweizer Luca Staehleli die bessere Tagesform. Sandro verlor das Match nach langem Fight knapp mit 6-4 7-6. Auch Julia Ertl gewann ihr Erstrundenmatch im u12 Bewerb 6-3 6-2 gegen Hannah Mosbacher, ehe in der zweiten Runde Mavie Österreicher die junge Tirolerin mit 7-5 6-2 bezwang. Im Doppel konnten die Tiroler die Gegner nicht fordern. Lediglich Anja Pfister schaffte mit Partnerin Marion Leski den Einzug ins u12 Mädchen Semifinale, ehe sie sich Schmid/Cavic geschlagen geben mussten.

Ergebnisse im Detail (Link) 


(P.R.)

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend Turniere

Starke Tiroler Jugend

Drei Tiroler SiegerInnen beim Jugend Winter Cup in Zell am See