Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Tennis & Fun begeistert 270 Kids

Kooperationsprojekt TTV und ASVÖ Tirol

Bild: TC Außerfern; 90 Kids folgten der Einladung nach Reutte

Das Wetter machte den aufwendigen Tennis&Fun Veranstaltungen den ein und anderen Strich durch die Rechnung. Nichts desto trotz konnten  von den sechs geplanten Stationen fünf durchgeführt werden, wenn auch teilweise in der Halle. Trotz der etwas frostigen Temperaturen, war bei den Kindern und Jugendlichen die Stimmung super, die Leidenschaft ausdauernd und die Freude groß. Insgesamt folgten 270 Kids - in Zirl, Reutte, Fieberbrunn, Landeck und Schwaz - Tennis mit und ohne Vorkenntnisse zu entdecken. Nur das Event in Kundl fiel leider komplett dem Wintereinbruch zum Opfer.

Die Organisation dieser Veranstaltungen führt der Tiroler Tennisverband mit dem ASVÖ Tirol und in Zusammenarbeit mit den ausgewählten Tennisvereinen durch. Tennis&Fun ist somit ein Paradebeispiel für eine gelungene Kooperation eines Dachverbandes (ASVÖ) mit einem Fachverband (TTV). Aus dem seit 11 Jahren bestehenden Projekt ist eine Plattform für Vereine entstanden, um Kids- und Jugendliche für den Tennissport zu gewinnen. Einen halben Tag lang, erleben sie auf spielerische Weise sich im Sport auszupowern. Dabei durchlaufen sie verschiedene Sportanimations- und Tennistationen, ein großzügiges Startpaket mit T-Shirt und tolle Tombolapreise runden den Tag perfekt ab. TTV Projektleiterin Petra Russegger bedankt sich bei den Vereinen und vielen Helfern für ihr enormes Engagement sowie bei ASVÖ Tirol Koordinatorin Denise Bair, TTV Präsident Dr. Walter Seidenbusch und Hubert Piegger (Präsident ASVÖ Tirol) für jegliche Unterstützung unserer Tennisjugend.

Nachstehend ein Bericht von Markus Klauser, Sportwart des TC Landeck, über Tennis & Fun in seinem Verein: 

Trotz der schlechten Wettervorhersagen konnte bei sonnig-bewölkten Bedingungen die Tennissportspielveranstaltung für 4 bis 12-Jährige am Samstag, den 4. Mai beim TCL perfekt durchgeführt werden!

Schon um dreiviertel Acht trat das Organisationsteam vom ASVÖ, dem TTV und dem TCL Landeck an, um alles für ein unvergessliches Erlebnis der Kids vorzubereiten. Die Plakate der Sponsoren wurden aufgehängt, die Anmeldungsstation mit Starterpaketen vorbereitet, die vier Spiele-Stationen (Tennis Red Court, Speedtennis, Tennisparcour, Spiele-Animation) aufgebaut. Leihschläger wurden bereitgestellt. Tennis&Fun richtet sich ja auch an Kinder ohne Tennisvorkenntnisse! Um 9 Uhr startete die Anmeldephase. Die 74 Kinder brachten das gut organisierte Team rund um Koordinatorin Petra Russegger vom TTV aber nicht ins Schwitzen und so konnte TCL-Sportwart Markus Klauser alle Anwesenden herzlich begrüßen und seine Freude über die vielen begeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmer kundtun, bevor mit der Einteilung in die vier Altersgruppen der aufregende Tag mit den Spielestationen starten konnte. Nachdem die Teilnehmerzahl feststand konnte auch mit den logistischen Vorbereitungen für das leckere Mittagessen begonnen werden. Nachdem die Kids sich bei jeder absolvierten Station einen lustigen Stempel verdient hatten, konnte mit der großen Tombola begonnen werden. Alle Kinder gewannen einen tollen Preis. Vielen Dank an die Raiffeisenbank für den Hauptpreis, Intersport Landeck, Peto Bike, ASVÖ, TTV, XXXLutz, HEAD,... Das glückliche zuletzt gezogene Mädchen konnte den Hauptpreis, ein Trampolin, lachend entgegennehmen. Mit dem abschließenden Gruppenfoto endete der wunderschöne Tennis-Tag. Vielen Dank an die Helfer des ASVÖ, des TTV und des TCL für das unvergessliche Event!

Markus Klauser - Sportwart TC Landeck

 

 

Top Themen der Redaktion