Zum Inhalt springen

Verbands-Info

TENNIS&FUN 2010 in Oberndorf

Die 1. Station war eine sportliche Demonstration der Jugend, die durch eine optimale Kooperation zwischen ASVÖ, TTV und dem TC Oberndorf gekennzeichnet war.

Tennis & Fun - der Name war Programm!

Am 02.05.2010 fand auf der Anlage des TC Oberndorf die erste Tennis & Fun-Veranstaltung des Jahres statt. Rund 70 Kinder konnten dabei spielerisch den Umgang mit der gelben Filzkugel erlernen und sich bei Geschicklichkeitsparcours und anderen Bewegungsspielen unter Beweis stellen.

3 Tennisstationen, 3 Sportanimationsstationen

Als der Stationsbetrieb um 09:30 Uhr startete, waren 70 anwesende Kinderschon mit Stationspass, Farbbändern und dem Startsackerl, in dem ein Leiberl, ein Erfrischungsgetränk von AiQa, ein Corny-Riegel und ein Malheft der Bezirksblätter zu

finden war, ausgestattet. Munter machten sich die Kinder auf dem Weg zur ersten Station, wo sie von den erfahrenen Trainern des Tiroler Tennisverbandes und des ASVÖ schon erwartet wurden. Egal, ob beim Zielfeldtennis, beim Speedtennis, bei einer Koordinationsstation, beim Laufspiel, bei den Kooperationsübungen oder beim Geschicklichkeitsparcours - die Kinder waren immer mit vollem Einsatz dabei! Drei Stationen absolvierten die Kids bis zur Mittagspause.

Mittagspause mit Highlight

Gestärkt mit Schnitzel und Pommes, welche der TCO zubereitete, konnten die Kinder einen Auftritt der Tanzformation Classic Skills HipHop Dance Connection aus Fieberbrunn bestaunen. Dem nicht genug, luden die Tanzprofis die Kids ein, mitzumachen und weihten sie in die ersten Schritte - oder besser gesagt Moves - des HipHops ein.

Glückliche Gewinner und Babsi Schett

Nachdem die Kinder am Nachmittag die restlichen 3 der insgesamt 6 Stationen absolviert hatten und die Geduld des Wettergottes, der den ganzen Tag so fantastisch mitgespielt hatte, auch dem Ende zuging, hatten die Knirpse noch die Möglichkeit, sich mit der ehemaligen Nummer 7 der Welt, Babsi Schett, zu unterhalten, ein paar Bälle zu schlagen und ein Autogramm abzuräumen. Babsi Schett fungierte bei der folgenden Preisverlosung, die sie zusammen mit dem Präsidenten des TTV, Walter Seidenbusch, durchführte, als Glücksfee. Tolle Preise von Wilson, Intersport Eybl und den Bezirksblättern konnten an die Kids vergeben werden. Als besondere Glücksfee erwies sich Babsi Schett für Lea Nothdurfter, die sich über den Hauptpreis - eine Nintendo Wii, die vom TVB Kitzbüheler Alpen gesponsert wurde - freuen durfte.

Welchen Stellenwert die Jugendarbeit beim TC Oberndorf hat, lässt sich schon daraus erkennen, dass sich der Bürgermeister, der Vizebürgermeister, Gemeinderäte von Oberndorf und der Obmann des TCO mit seinem Team persönlich von der Geschicklichkeit der Jugend überzeugten.

Dem Tennisclub Oberndorf gebührt auf jeden Fall ein sehr großes Lob für das große

Engagement rund um die Jugend und den Nachwuchs im Tennissport.

Impressionen

Top Themen der Redaktion