Zum Inhalt springen

Turniere

Tirol kennt seine Hallen-Tennis-Meister

Ema Vasic und Adrian Gruber holen sich die Einzel-Titel

Adrian Gruber (li) und Ema Vasic (re) - die frisch gebackenen Tiroler Hallen-Meister in der Allgemeinen Klasse Einzel. (Foto Kristen, Fotomontage Plischke)

Das zweite Wochenende im Innsbrucker Stadlweg lieferte Tennis-Action pur. Unter Anwesenheit zahlreicher Zuschauer, bei fairen aber dennoch harten Kämpfen wurden am 3+4. März die Tiroler Hallen-Meister ermittelt. Insbesondere gratulieren wir den Finalisten - nachstehend angeführt - insgesamt aber natürlich ALLEN, die teilgenommen haben!

Herren Finali Einzel

Allgemeine Klasse: Adrian Gruber (Nr.1) - Niklas Waldner (Nr.4) 5-7 7-5 7-5

35+ Philipp Mariacher - Markus Vogl (Nr.1) 6-3 6-4

50+ Harald Stauder (Nr.1) - Markus Unteregger 6-2 6-2

55+ Stefan Schöpf (Nr.1) - Stefan Wöll (Nr.2) 6-1 1-6 10-8

60+ Karl Seewald (Nr.1) - Diemar Baur 6-2 7-6

65+ Helmut Himmelsbach (Nr.2) - Helmut Heinz-Erian (Nr.1) 6-3 2-6 10-7

70+ Josef Kugler (Nr.1) - Helmuth Lezuo 0-6 6-0 10-5

Damen Finale Einzel

Allgemeine Klasse: Ema Vasic - Nina Rebecca Hotter (Nr.1) 7-5 6-1  

Weitere Ergebnisse wie auch die Doppel finden Sie HIER

Top Themen der Redaktion