Zum Inhalt springen

COVID-19

Tirol testet!

Aufruf zur Kräftebündelung seitens LHStv. Josef Geisler an alle Sportverbände

Das Sportland Tirol ist gefordert. Es gilt im Zuge der anhaltenden Corona-Pandemie, unsere Kräfte mehr denn je zu bündeln und die stets gelebte Solidarität und den Zusammenhalt erneut unter Beweis zu stellen.

„Tirol testet“ – gemeinsam zur erfolgreichen Umsetzung

Um unbemerkte Corona-Infektionen ausfindig zu machen und dadurch mögliche Infektionsketten frühzeitig
einzudämmen, wird in Tirol im Zuge der Aktion „Tirol testet“ von 4. bis 6. Dezember 2020 ein freiwilliges, flächendeckendes und kostenloses Testangebot für alle Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung gestellt. Damit erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gewissheit über den aktuellen Gesundheitszustand und tragen so zum Schutz der Gesundheit aller Mitmenschen bei. Das erklärte Ziel ist es, in einer gemeinsamen Aktion die Infektionswelle zu brechen, um möglichst bald wieder zum gewohnten Alltag zurückkehren zu können.

Brief des LHSTv. in pdf HIER

Informationen zur flächendeckenden Corona-Testreihe "Tirol testet"

Alle weiteren Fragen zum Thema auf der Homepage: WEITER 

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.