Zum Inhalt springen

Liga

Tiroler Damenderby im Vordergrund

Der Bundesligaspieltag im Überblick

Foto: Franziska Klotz

Foto von kristen-images.com

ÖTV Bundesliga - alle Ergebnisse



Im Vordergrund des Spieltags stand das Damen-Derby zwischen Telfs und Wörgl. Mit sehr guter Besetzung reisten die Wörgler Damen nach Telfs an und konnten bereits nach den Einzeln den ersten Saisonsieg fixieren.  Besonders umkämpft war das vorentscheidende Einzel auf Position fünf zwischen Fabienne Kompein und Christina Jukic. Über drei Stunden lang wurde sowohl gegeneinander als auch gegen die Hitze gekämpft. Christina Jukic konnte in Satz zwei und drei einen Rückstand wett machen und den vierten Punkt für Wörgl erspielen. Den Ehrenpunkt im Einzel für Telfs holte Mannschaftsführerin Franziska Klotz. Anschließend war sie auch im Doppel erfolgreich und so kam es am Ende zu einer 2:1 Punkteaufteilung zu Gunsten von Wörgl.

Die Telfer Herren mussten auswärts in Gratkorn angreifen. Ein Sieg war die klare Vorgabe von Markus Larcher. Nach einem 3:3 Zwischenstand nach den Einzel Partien waren die Oberländer erneut stark im Doppel und konnten wieder einmal eine Begegnung mit 5:4 für sich entscheiden. Der Klassenerhalt sollte somit endgültig gesichert sein.

Keine Punkte gab es leider für die Teams des TK IEV Tiroler Wasserkraft in der 1.Bundesliga. Damen und Herren verloren auswärts zu Null und stehen in den noch ausstehenden drei Partien unter Siegzwang. Das heißt sofern man den Klassenerhalt schaffen möchte. Während sich die Damen kämpferisch und auch zuversichtlich geben, planen die Herren, wie schon zu Beginn der Saison angekündigt, mit einer jungen Mannschaft und dem Gang in die zweite Liga.

Johannes Schullern

Top Themen der Redaktion