Zum Inhalt springen

Liga

Tiroler Finale geht an Haim

Bei ÖTV U18 Titelkämpfen

Österreichische Jugendmeisterschaften U18 in Wels

Die erfolgsverwöhnte Tiroler Garde der letzten Jahre präsentierte sich auch bei den U18 Titelkämpfen gewohnt stark. Allen voran die jungen Herren. Im reinen Tiroler Finale zwischen Alexander Erler und Matthias Haim stellte sich nur mehr die Frage, welcher der zwei heimischen Spieler den Titel erobert. Am Ende war es mit einem denkbar knappen 7:5 Erfolg im dritten Satz, Matthias Haim. Eine weitere Auszeichnung erreichte hingegen Alex Erler. Mit dem Titel im Doppel wurde es zwar auch nichts, einen dritten Platz konnte sich Alex mit seinem Partner Adrian Kuchar dennoch auf der Erfolgsliste eintragen. Ein dritter Platz war es auch den Jana Schober aus Tiroler Sicht bei den "Damen" nach Hause spielte. Im Doppel trumpften die bereits bei den U16 Meisterschaften erfolgreichen Tirol/Kärnten Teams auf. Das Duo Fabienne Kompein/Anna-Lena Neuwirth verpasste den Titel in einem umkämpften Finale wieder knapp. Über Bronze durften sich Ema Vasic/Jana Weiss freuen.

Johannes Schullern

Top Themen der Redaktion

Matthias Heim gewinnt Future-Titel

Der 20-jährige Kolsasser konnte sich beim Tennis-Future-Turnier in Bad Schussenried erstmals in die Siegerliste eines Tennis-Future-Turniers eintragen!