Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Tiroler Jugend kehrt mit 2 Turniersiegen nach Hause

ÖTV Kat II Turnier Kottingbrunn

Bildquelle: Rainer Eitzinger v.l.: Aleksandar Tomas, Felix Obermair, Sara Erenda, Anna-Lena Ebster, Julia Moser und Lea Erenda

Tiroler Jugend räumt beim ÖTV Kat. II Turnier u14/u18 in Kottingbrunn ab!

In der Altersklasse u18 ging sowohl bei den Mädchen, als auch bei den Burschen der Turniersieg an Tirol! 

Anna-Lena Ebster gelang als Jahrgangsjüngste ohne Satzverlust der Gesamtsieg! Aleksander Tomas behielt immer die Oberhand in den entscheidenden Phasen, um sich ebenso zum Turniersieger küren zu lassen! Lea Erenda konnte mit ihrer Partnerin aus Oberösterreich das Doppelfinale u14 erreichen. Dort mussten sie sich im Match Tie-Break geschlagen geben!

Weiters erreichten das Semifinale in der Sandplatzhalle von Kottingbrunn: Sara Erenda u18 im Einzel und auch im Doppel: nach langer Verletzungspause, ein schöner Erfolg. Felix Obermair u14: der frisch gebackene Tiroler Meister, erreichte bei seinem letzten Kat. 2 Turnier (Anfang des Jahres) erstmals das Viertelfinale. Das Semifinale in Kottingbrunn bestätigt seine positive Formkurve! Yannick Penkner u18: Er musste sich nach guten Fights knapp gegen einen starken Oberösterreicher geschlagen geben. Julia Moser u14 Doppel: auch sie schaffte mit einer Oberösterreicherin beherzt das Semifinale!

Erwähnenswert ist außerdem der Einzug ins Achtelfinale im Einzel. Dies gelang Simon Gruber, Simon Hofherr, Julia Moser und Lea Erenda in der Altersklasse u14! 

Gratulation allen Tiroler/innen zu den hervorragenden Leistungen!

Bericht von TTV Coach Rainer Eitzinger

Top Themen der Redaktion