Turniere

Tiroler Jugenderfolge in Oberpullendorf

Gabriel Huber siegt im Einzel, Luca Maldoner im Doppel

 

Bild: Wieder ein Sieg im Doppel für Luca Maldoner (kristen-images.com)


Eines steht fest: In der U16-Klasse der österreichischen Tennisjugend führt am Raster zum Turniersieg kein Weg an Gabriel Huber vorbei. Bestätigt beim KAT-II-Turnier in der Tennishalle im Sporthotel Kurz in Oberpullendorf. Einmal mehr präsentierte sich dabei der in der Südstadt trainierende Tiroler, der auch heuer für den TC Schwaz in den Meisterschaftsdress schlüpft, in ausgezeichneter Verfassung, gewann im Finale gegen Andreas Kramer (NÖ) 6:4, 6:4. Erst im Viertelfinale waren für Sandro Kopp (Kramsach) und Luca Maldoner (Kolsass) Endstation. Stefan Auinger (NÖ) musste sich aber mächtig strecken, um Kopp in drei Sätzen zu besiegen; in zwei Sätzen verlor erwartungsgemäß Maldoner das "Tiroler Duell" gegen Gabriel Huber, den späteren Sieger.


Im Doppel unterstrich Luca Maldoner neuerlich seine Stärke. Er gewann mit Partner Stefan Andrejic (NÖ) im Endspiel gegen die salzburger-steirische Paarung Marco Moser/Daniel Hofbauer 6:4, 6:4. Das Viertelfinale der Doppelkonkurrenz erreichten mit Sandro Kopp, Yannick Pfleiderer, Julian Schubert und Noah Müller weitere vier Tiroler.


Robert Ullmann

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend Turniere

Starke Tiroler Jugend

Drei Tiroler SiegerInnen beim Jugend Winter Cup in Zell am See