Zum Inhalt springen

Tiroler Jugendmeister in Zams gekürt

Tennis Nachwuchsmeisterschaften in den Klassen U12 bis U18

Bildquelle: Michael Marth/SV Zams Tennis

Vom 01.-04.09.2022 gingen in Zams die Tiroler Tennis Nachwuchsmeisterschaften in den Klassen U12 bis U18 über die Bühne.

Am vergangenen Wochenende war auf der Anlage des SV Zams Tennis die Tenniselite Tirols in den Nachwuchsklassen der 12- bis 18-Jährigen im Einsatz. Die besten Spielerinnen und Spieler des Landes zeigten vor toller Kulisse hochkarätiges Tennis und kämpften um die begehrten Titel. Als ausgezeichneter Gastgeber präsentierte sich dabei einmal mehr der SV Zams Tennis.

Werbung für den Tennissport

An den vier Turniertagen (Donnerstag bis Sonntag) schlugen über 70 (!) Nachwuchstalente bei den Meisterschaften in Zams auf. "Wir sahen ein tolles, hochklassiges Turnier und gratulieren allen Titelträgerinnen und Titelträger herzlich“, so das Echo aus dem Organisationsteam. Die fairen Wettkämpfe gepaart mit den optimalen Rahmenbedingungen verliehen dem Turnier Ausnahmestatus und waren beste Werbung für den regionalen Tennissport.

Ergebnisse Tiroler Meisterschaften 2022 Jugend U12/U14/U16/U18

EINZELBEWERBE:

Burschen U12:
1. Dominic Messlechner (TC Kitzbühel)
2. David Schwenk (SV Reutte)
3. Alexander Aufschneiter (TC Oberndorf)
3. Lukas Lilg (TC Stans)

Burschen U14:

1. Simon Ritter (TC Kufstein)

2. Valentin Klaunzner (TC Silz)
3. Lorenz Stadler (TSV Mils)
3. Alessandro Djikonovic (SPG Absam-Hall-Schönegg)

Burschen U16:

1. Simon Gruber (TC Finkenberg)

2. Ben Schnitzer (SV Reutte)
3. Simon Hofherr (SPG Absam-Hall-Schönegg)
3. Johannes Rittmannsberger (TC Achensee)

Burschen U18: 

1. Felix Obermair (TC Fügen)

2. Johannes Klaunzner (TC Silz)
3. Noel Kneringer (TC Fließ)
3. Jonas Klaunzner (SV Silz)

Mädchen U12:
1. Amelie Mayr (TC Achenkirch)
2. Annabelle Pichler (TK IEV)
3. Lilly Mayr (TC Achenkirchen)
3. Rosa Kostenzer (TC Wattens)

Mädchen U14:
1. Anna Pircher (TC Zams)
2. Marie Schuler (USV Oetz)
3. Emma Kostenzer (TC Wattens)
3. Sophia Geisler (TC Mayrhofen)

Mädchen U16: 
1. Emily Lederer (TC Kitzbühel)
2. Viktoria Soier (TK IEV)
3. Valentina Autengruber (TC Brixlegg)
3. Olivia Hofer (TSV Hall)

Mädchen U18: 
1. Anna-Lena Ebster (TC Schwaz)
2. Lea Erenda (TK IEV)
3. Clara Pingerra (TK IEV)
3. Fiona Spitzenstätter (TC Kirchbichl)

DOPPELBEWERBE:

Burschen U12:
1. Alex Aufschnaiter/Dominc Messlechner
2. Lukas Lilg/Elias Greil
3. Elias Klocker/Alexander Steiner
3. Mathias Wille/Alexander Clar

Burschen U14: 
1. Valentin Klaunzner/Simon Ritter
2. Lorenz Stadler/Lorenz Rovagniati
3. Leon Focke/Johannes Lechner
3. Leon Eigner/Thomas Strobl

Burschen U16:
1. Johannes Rittmannsberger/Simon Gruber
2. Ben Schnitzer/Elias Spielmann 6:0/7:6. 

Burschen U18: 
1. Johannes Klaunzner/Jonas Klaunzner
2. Simon Pintarelli/Noel Kneringer

Mädchen U12:
1. Lilly Mayr/Amelie Mayr
2. Annabelle Pichler/Alina Ennemoser

Mädchen U16: 
1. Valentina Autengruber/Viktoria Soier
2. Amelie Mujic/Marie Schuler
3. Sophie Jordan/Sophia Tanzer
3. Sophia Geisler/Emma Kostenzer

Bericht von Julian Wiederin (SV Zams)

ALLE ERGEBNISSE

Top Themen der Redaktion