Zum Inhalt springen

Verbands-Info

TIROLER MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFT - LANDESLIGA

Kühle Temperaturen, coole Favoriten - Seit Aufzeichnungen über das Wetter geführt werden, war der 16. Mai 2010 der kälteste jemals in Tirol gemessene Tag. Cool, ohne aus sich herausgehen zu müssen, blieben auch die favorisierten Teams am ersten Spieltag in der obersten Tiroler Herren-Spielklasse, der Landesliga A.

Lediglich der TSV Hall fiel aus der Reihe. Die stark ersatzgeschwächte Mannschaft verlor den Heimkampf gegen den PC Igls 3:6, nachdem die Entscheidung über Sieg oder Niederlage bereits nach den Einzelbegegnungen gefallen war. Igls führte uneinholbar mit 5:1. Gar 6:0 lag Titelfavorit Kinder+Sport Seefeld zuhause gegen den TC Kufstein in Front. Die vom Italiener Massimo Dell` Acqua auf Nummer 1 angeführte Mannschaft erfüllte nicht nur die Erwartungen, sondern legte der Konkurrenz im Titelkampf mit dem 8:1-Endstand ein bemerkenswertes Ergebnis auf den Court. Herauszustreichen nach der ersten Runde war aber auch der unerwartet klare 7:2-Auswärtserfolg des TC Stans im Unterlandderby gegen den TC Schwaz. Spielfrei am ersten Spieltag war der  TC Fügen. <?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

Mit vollen Akkorden spielten die favorisierten Teams in der obersten Spielklasse der Damen auf. Titelverteidiger Kufstein bezwang auswärts Längenfeld 6:1 und in gleicher Manier begann der TC Telfs die Punktejagd, besiegte die Turnerschaft Innsbruck ebenfalls 6:1. Keinen Punkt ließ Wörgl 2 zum Meisterschaftsauftakt den Igler Damen. Sie mussten mit einer 0:7-Niederlage die Heimreise antreten. Dass sich auch der IEV Titelchancen ausrechnet, bewies der 5:2-Erfolg gegen Schwaz. Für Spannung im Titel- und Abstiegskampf scheint jedenfalls gesorgt zu sein. <o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

In der B-Liga der Herren feierte Markus Hipfl im Kitzbühler Dress einen erfolgreichen Einstand. Die ehemalige Nummer 63 der Weltrangliste bezwang im Duell der beiden Nummer 1 Tirols ehemaligen Spitzenspieler und jetzigen TTV-Jugendreferenten Stefan Leiner in zwei Sätzen. Kein Erfolgserlebnis gab es auch für den Telfer Bürgermeister Christian Härting. Er verlor nicht nur sein Einzel, sondern mit dem TC Telfs glatt 1:8. <o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

1. Runde, Damen, Landesliga A:

SV Längenfeld – TC Kufstein 1:6

TK IEV 2 - TC Schwaz 5:2

TC Telfs – TI Turnerschaft 6:1

TC Wörgl 2  - TC Parkclub Igls 7:0

Landesliga B, Gruppe 1:

TC Ehrwald – TC Kramsach 1:6

TC Breitenwang – TC Kolsass 4:3

ITC – TC Ebbs 6:1

Gruppe 2:

TC Brixen im Thale – TC Ellmau 7:0

TSV Raiba Hall – TC Weerberg 7:0 <o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

Herren, Landesliga A:

Kinder+Sport Seefeld – TC Kufstein 8:1

TSV Raiba Hall – TC Parkclub Igls 3:6 (1:5)

TC Schwaz – TC Stans 2:7 (2:4) <o:p></o:p>

Landesliga B, Gruppe 2:

TI Turnerschaft – TC Stumm 7:2

TC Kitzbühel – TC Telfs  8:1 <o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

Top Themen der Redaktion

Thiem, Djokovic und Zverev in Innsbruck!

Weltklasse-Tennis in Tirol – das Konzept des ÖTV und der Agentur e|motion hat die ITF und Veranstalter Kosmos überzeugt: Österreich ist Gastgeber eines Teils des Daviscup Finales 2021!