Zum Inhalt springen

Allgemeine Klasse

Tiroler Meistertitel für die Schwazer Damen

4:3 Heimerfolg gegen den TC Parkclub Igls.

So sehen Siegerinnen aus! Bild: Kristen

Zu einem echten Krimi wurde die Finalbegegnung der Tiroler Mannschaftsmeisterschaft in der Allgemeinen Klasse der Damen.

Nach einem 2:3-Rückstand in den Einzelpartien starteten die Schwazerinnen gegen Titelverteidiger Igls eine erfolgreiche Aufholjagd. Die Entscheidung für Schwaz fiel dann erst im Match-Tie-Break des dritten Satzes, das Nina Rebecca Hotter/Simona Maslau mit 11:9 gegen die Iglerinnen Benko/Blazevic für sich entschieden.

Die Anlage an der Alten Landstraße in Schwaz erbebte vom Jubel der überglücklichen Siegerinnen!

Der Tiroler Tennisverband gratuliert herzlich!

Tiroler Liga Damen, Finale: TC Schwaz – TC Igls 4:3 (2:3)
Sophia Bergner (GER) – Katharina Knöbl 6:0, 6:1, Nina Rebecca Hotter – Maren Benko 6:3, 6:1, Franziska Anna Hotter – Isabel Blazevic (GER) 2:6, 3:6, Simona Maslau (GER) – Natalie Marterer (GER) 6:3, 6:7, 4:6, Selina Kansic – Anna Spengler (GER) 1:6, 0:6, Bergner/N. Hotter – Knöbl/Spengler 6:3, 6:3, F. Hotter/Maslau – Benko/ Blazevic 6:4, 5:7, 11:9.

Top Themen der Redaktion

Nominierung für das U16-Nationalteam

Daniel Zimmermann aus Hall in Tirol, aktuell einer der besten U16 Tennis-Nachwuchsspieler Österreichs, wurde für das Nationalteam beim U16 2021 European Summer Cup in Mannheim (D) nominiert. Das ist sicherlich auch die Bestätigung für die gute und…