Turniere

Tiroler Nachwuchs wieder erfolgreich

Alex Erler wird Österreichischer U18 Doppel Meister

Österreichische U18 Jugend Hallenmeisterschaften Stainz

Mit großen Hoffnungen war das Tiroler Team rund um Betreuerin Patricia Wartusch zu den Titelkämpfen nach Stainz aufgebrochen. Im Einzel lief es zuerst nicht nach Wunsch, und so mussten sich leider alle heimischen Vertreter spätestens nach der zweiten Runde verabschieden.

Die Nummer 2 Alex Erler, U16 Vize-Meisterin Nina Hotter und U16 Doppel-Meisterin Fabienne Kompein ließen sich jedoch nicht entmutigen und eroberten jeweils eine Medaille im Doppel. Einen Volltreffer landete Erler, der mit seinem Partner Adrian Kuchar den Titel holte. Im Mädchen Halbfinale kam es zum Tiroler Duell der Hotter-Zwillinge Nina und Franziska gegen Fabienne Kompein mit Anna-Lena Neuwirth. Kompein/Neuwirth konnten sich in einem umkämpften Match mit 10/8 im entscheidenden Match-Tiebreak durchsetzen. Das Finale ging für Fabienne Kompein dann leider denkbar knapp mit 9/11 im Match Tiebreak verloren.

Am Ende auf jeden Fall eine Bilanz die sich sehen lassen kann. 1 Gold, 1 Silber, 1 Bronze.

Johannes Schullern

Top Themen der Redaktion