Turniere

Tiroler Senioren im Blickfeld

Silber für Sigurd Fragner im Teambewerb 70+


Foto: Sigurd Fragner gewann Team-Silber

Tirols Tennissenioren sind gefragt. Und erfolgreich. Fünf TTV-Spieler wurden in die diversen ÖTV-Auswahlen für die Team-WM der Super-Senioren in Pörtschach berufen und eroberten mit ihren Teamkollegen Spitzenplätze.
Allen voran Sigurd Fragner (Kitzbühel). Zusammen mit Peter Pokorny im Team 70+ eroberte er einen Platz im Endspiel. Dabei mussten sich die Österreicher den US-Amerikanern denkbar knapp 1:2 geschlagen geben - Silber! Fragner gewann sein Einzel, Pokorny verlor. Auch das Doppel Fragner/Pokorny musste sich den überragenden US-Senioren beugen.
Das Team 60+ mit den beiden Tirolern Max Asen (Kematen) und Albert Grimm (Schwaz) besiegte im Viertelfinale Deutschland. Dann riss der Erfolgsfaden. Österreich musste sich im Halbfinale den USA beugen und verlor auch noch den Kampf um Platz drei gegen Kanada - Blech! Dennoch war Rang vier mehr als nur ein Achtungserfolg.
Obwohl Hans Heissl (IEV TWK) alle bis auf eine Single-Partien gewann, reichte es für das Team 65+ "nur" zum 8. Platz. Sechste wurde Frieda Konrader (TC Sparkasse West) mit dem Team 70+.
Alles in allem aber ein erfolgreiches Auftreten der Tiroler Senioren und Seniorinnen, die zum Großteil in dieser Woche noch im Einzel- und Doppeleinsatz sind.
Robert Ullmann

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend Turniere

Starke Tiroler Jugend

Drei Tiroler SiegerInnen beim Jugend Winter Cup in Zell am See