Zum Inhalt springen

Kids & Jugend

Tiroler Talente auf internationaler Bühne

Bericht vom u12/u14 Tennis Europe Turnier in Bludenz

Bild: Russegger v.l.: Charly Egger, Anna-Lena Ebster, Liel Rothensteiner, Mia Liepert

Von 11. - 18. August fand in Bludenz ein Tennis Europe Turnier in den Altersklassen u12 und u14 statt. Das internationale Turnier ist eines der beliebtesten im Jugendbereich in Europa und für die tolle Organisation bekannt. Dementsprechend waren auch das Niveau und die Teilnehmerzahl sehr hoch. Das Turnier wurde von den TTV-Coaches Petra Russegger und Andreas Moitzi betreut.

Zwei Spieler aus Tirol schafften bei diesem internationalem stark besetztem Turnier den Einzug ins Viertelfinale: Bei den Mädchen die junge Kitzbühlerin Charly Egger im Girls Bewerb u14. Simon Hofherr gelang der Sprung unter die letzten Acht im u12 Boys-Bewerb.

Auch im Doppel mischen die Tiroler das internationale Feld auf: Anna-Lena Ebster erreichte mit Partnerin Liel Rothensteiner das Semifinale im Doppelbewerb u14 ebenfalls wie Charly Egger mit ihrer Vorarlberger Partnerin Mia Liepert. Sehr stark auch die Leistung zweier junger Tiroler Nachwuchstalente: Elias Spielmann erreichte mit dem Zillertaler Simon Gruber das Doppelfinale im u12-Bewerb! Daniel Zimmermann spielte sich mit dem Wiener Moritz Lesjak ins Viertelfinale im u14 Burschen Bewerb.

Der TTV gratuliert den Tiroler-Talenten zu den tollen Erfolgen auf internationaler Bühne.

Alle Infos zum Turnier unter folgendem Link: TE u12/u14 Bludenz 2018

Petra Russegger

TTV-Sportkoordination 

Top Themen der Redaktion