Liga

Tiroler Tennis-Kids erfolgreich

beim Kids-Race-Masters

am Foto: Daniel Zimmermann und Simon Feller

Tiroler Tennis-KIDS auch beim KIDS-Race-Masters in Klagenfurt erfolgreich

Durch ihre laufenden KIDS-Turniererfolge haben sich zum diesjährigen Sommer-Race-Masters, welches vom 12.-14.09.2014 in Klagenfurt stattgefunden hat, gleich 7 Tiroler Tennis-KIDS qualifiziert. Dabei konnte der Tiroler Tennisnachwuchs durchaus mit beachtlichen Leistungen aufzeigen.

Hervorzuheben ist dabei der souveräne Turniersieg von Daniel Zimmermann vom TC Hall-Schönegg in der stark besetzten Altersklasse U 9 m. Im Finalspiel ließ er dem Niederösterreicher Florian Eckstein keine Chance und siegte mit 4:1 und 4:1. In der Vorschlussrunde konnte er auch gegen seinen Tiroler Freund Simon Feller vom TC Stans deutlich gewinnen.
Auch Tobias Jesacher vom TC Oberndorf konnte bei seiner ersten Teilnahme am Race-Masters in derselben Altersklasse gute Figur machen und belegte bei den Gruppenspielen den dritten Rang. Ana Vabrie qualifizierte sich in der Altersklasse U 9 als Gruppenzweite für das Viertelfinale, wo sie dann Annika Glaser aus Wien unterlag. Lena Egerbacher vom TC Kufstein konnte sich in der Altersklasse U 10 ebenso als Gruppenzweite für das Viertelfinale qualifizieren, bei welchem sie dann gegen Nina Plihal aus Kärnten verlor.

Ayana Erler vom TC Kufstein belegte in der Altersklasse U11 nach einer unglücklichen Niederlage beim Spiel um Platz 3 den guten 4. Platz und Martin Pfisterer, auch TC Kufstein, konnte in derselben Altersklasse bei den Gruppenspielen auch den guten 2. Platz belegen.

Alles in allem somit ein erfolgreiches Tenniswochenende der Tiroler Tennis-KIDS beim Race-Masters in Klagenfurt, bei welchem sie sich mit den größten Nachwuchstalenten aus ganz Österreich messen konnten.

Bericht von Dietmar Schaller

Top Themen der Redaktion