Zum Inhalt springen

Verbands-Info

TIROLS TENNISSENIOREN AUF ERFOLGSKURS

Nach dem Sieg beim Alpenländerpokal in Seefeld qualifizierte sich die Tiroler Herrenauswahl für die Endrunde des Bundesländerpokals.

<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

<o:p></o:p>

Im kommenden Frühjahr trifft dann Tirol auf den Sieger der Gruppe Ost, auf Oberösterreich. „Ein überaus starker Gegner“, betont Seniorenreferent Hannes Madersbacher. In der Vorrunde der Gruppe West in Salzburg-Anif besiegte Tirol Salzburg mit 8:7 und Vorarlberg mit 12:3. Damit belegte Tirol hinter Kärnten nur aufgrund von weniger Siegen den zweiten Gruppenplatz. Kärnten bekommt es in der Endrunde mit dem zweiten der Gruppe Ost, Niederösterreich, zu tun. <o:p></o:p>

Erfolgreichste Spieler in der TTV-Auswahl: Michael Maldoner, Alfred Widmann, Hans Heißl und Sigurd Fragner mit je drei Siegen. In jeder Auseinandersetzung  wurden 10 Einzel- und 5 Doppelbegegnungen ausgetragen.   <o:p></o:p>

 <o:p></o:p>

Top Themen der Redaktion

Thiem, Djokovic und Zverev in Innsbruck!

Weltklasse-Tennis in Tirol – das Konzept des ÖTV und der Agentur e|motion hat die ITF und Veranstalter Kosmos überzeugt: Österreich ist Gastgeber eines Teils des Daviscup Finales 2021!