Zum Inhalt springen

Liga

Tolle Leistungen beim Turnier in Ebbs

um die Koasa-Trophäe

Foto (Eberharter): Hans Wenzel und Günther Neumaier<?xml:namespace prefix = "o" ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

 

Tolle Leistungen beim 28. TTV-Ranglistenturnier um die Koasa-Trophäe <o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Weit über 80 Tennis–Senioren  aus Tirol, aber auch aus den Bundesländern Vorarlberg, Salzburg, Oberösterreich und Niederösterreich folgten der Einladung des Tennisclub Ebbs, zur nunmehr bereits 28. Auflage des traditionellen Turniers um die begehrte Koasa-Trophäe. Erfreulich dabei, dass heuer auch eine Damenklasse das Turnier bereichern konnte. Gespielt wurde auf den Plätzen des TC Ebbs und dem anwesenden Publikum wurde teilweise ganz großartiger Tennissport dargeboten.

 

Von den „Jungsenioren“ (+35) bis zu den „älteren Semestern“ (+ 70) wurde zwar um jeden Ball und Punkt beinhart gefightet, doch gab es für die beiden ÖTV-Referees Josef Kugler und Werner Strillinger kaum strittige Situationen, die ein Einschreiten ihrerseits notwendig machte. Trotz des einen und anderen „Spritzer Nass“, der sich an den Turniertagen vom Himmel löste, konnte das Turnier von Turnierleiter Markus Moser - ohne nennenswerte Verzögerung und reibungslos - über die Bühne gebracht werden.<o:p></o:p>

                                                                                                                      <o:p></o:p>

Die Sieger der einzelnen Altersklassen bei den Herren:<o:p></o:p>

+ 70: Hans Wenzel, TK IEV Tiroler Wasserkraft, TTV<o:p></o:p>

+ 65: Helmut Scheit, TC Pflach, TTV<o:p></o:p>

+ 60: Leo Margreiter, TC Wörgl, TTV<o:p></o:p>

+ 55: Gesselbauer August, 1. Halleiner Tennisclub, STV<o:p></o:p>

+ 50: Michael Hofmann, TC Neumarkt, STV<o:p></o:p>

+ 35: Christoph Breuer, TC Neukirchen, STV<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Siegerin Damenklasse:<o:p></o:p>

+ 50: Cornelia Diem, WTC Großgmain, STV <o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

<o:p>Alle Ergebnisse </o:p>

<o:p> </o:p>

<o:p></o:p> 

<o:p> </o:p>

Top Themen der Redaktion