Turniere Senioren

Tournoi Senior in Menton

Heissl und Grimm erst im Endspiel gestoppt

Hans Heissl startete bereits erfolgreich mit der Freiluftsaison! (Foto Michael Kristen)

Es war der erste internationale Turnier-Auftritt im Freien. Und vorweg: es war ein erfolgreicher Auftritt für die beiden Tiroler Tennis-Senioren Hans-Dietrich Heissl und Albert Grimm. Beim Tournoi Senior in Menton (Frankreich) spielte und kämpfte sich das Duo in ihren Klassen jeweils ins Einzel-Finale. Dank spielerisch und kämpferisch ausgezeichneten Leistungen. Im Endspiel der Klasse 65+ musste aber Albert Grimm dem Kräfteverschleiß nach vorherigen harten Dreisatz-Begegnungen Tribut zollen und beim Spielstand von 2:6, 0:1 gegen den auf Nummer 1 gesetzten Bruno Renoult (FRA) wegen Muskelbeschwerden aufgeben. Nicht Hundertprozent fit war auch Hans-Dietrich Heissl im Finale der Klasse 70+ und verlor gegen den ebenfalls auf Nummer 1 gesetzten Jorge Camino Borda (ESP) 1:6, 3:6. Fazit: Menton war zum einen wegen Freilufttennis bei  frühlingshaften Temperaturen, zum anderen wegen der sportlichen Erfolge eine Reise wert.

Robert Ullmann
(TTV Pressereferent)

Top Themen der Redaktion