Zum Inhalt springen

Turniere Senioren

Tournoi Senior in Menton

Heissl und Grimm erst im Endspiel gestoppt

Hans Heissl startete bereits erfolgreich mit der Freiluftsaison! (Foto Michael Kristen)

Es war der erste internationale Turnier-Auftritt im Freien. Und vorweg: es war ein erfolgreicher Auftritt für die beiden Tiroler Tennis-Senioren Hans-Dietrich Heissl und Albert Grimm. Beim Tournoi Senior in Menton (Frankreich) spielte und kämpfte sich das Duo in ihren Klassen jeweils ins Einzel-Finale. Dank spielerisch und kämpferisch ausgezeichneten Leistungen. Im Endspiel der Klasse 65+ musste aber Albert Grimm dem Kräfteverschleiß nach vorherigen harten Dreisatz-Begegnungen Tribut zollen und beim Spielstand von 2:6, 0:1 gegen den auf Nummer 1 gesetzten Bruno Renoult (FRA) wegen Muskelbeschwerden aufgeben. Nicht Hundertprozent fit war auch Hans-Dietrich Heissl im Finale der Klasse 70+ und verlor gegen den ebenfalls auf Nummer 1 gesetzten Jorge Camino Borda (ESP) 1:6, 3:6. Fazit: Menton war zum einen wegen Freilufttennis bei  frühlingshaften Temperaturen, zum anderen wegen der sportlichen Erfolge eine Reise wert.

Robert Ullmann
(TTV Pressereferent)

Top Themen der Redaktion