Zum Inhalt springen

Verbands-Info

TTV Kids-Masters

vom 16. - 17. 2. 2014 beim TSV Hall

<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p> 

<o:p> </o:p>

Von 16. – 17. 2 fand auf der Anlage des TSV Raiba Hall das TTV Kids-Masters statt. Die Turnierleitung um Kids-Referentin Lisa Auer durfte sich über immerhin 25 Teilnehmer freuen. Alle Bewerbe mit Ausnahme von U9 weiblich konnten ausgetragen werden. <o:p></o:p>

Es gelang erneut, Jugendliche und Trainer als Schiedsrichter und Ballkinder zu engagieren, damit einer reibungslosen Durchführung nichts im Wege stand. Alle Bewerbe wurden als Round Robin gespielt, womit jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin mindestens zwei Spiele bestreiten konnte. Die Zuseher (Eltern ) konnten gutes Kids- Tennis bestaunen, wobei das U10w Finale zwischen Lea Erenda und Anna Lena Ebster, das beinahe 1,5 h dauerte, ein absolutes Highlight war. Nach hartem Kampf konnte sich Anna Lena mit 11/9 im Match Tiebreak durchsetzen und sich zur Masters-Siegerin krönen. Bei den Burschen U9 konnte sich Mathias Meinert  vom Parkclub Igls nach vier Zweisatzsiegen ebenfalls den Siegerpokal abholen. Benedict Vorhofer gab in der U10 Konkurrenz nur zwei Games ab und sicherte sich somit den Titel. Sara Erenda musste im ersten Satz gegen Tschuggnall Anna Sophia kämpfen, konnte aber anschließend alle Spiele relativ glatt gewinnen. <o:p></o:p>

Bei den U11 Burschen konnte sich Florian Brandacher gegen Florian Schrottenbaum nach knappem ersten Satz durchsetzen.<o:p></o:p>

Ein herzliches Dankeschön allen Helfern und Helferinnen und Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen.

 

Lisa Auer<o:p></o:p>

Top Themen der Redaktion