Zum Inhalt springen

TTV – ÜbungsleiterInnenausbildung Innsbruck

Erfreuliche Teilnehmerzahl von 16 ausgebildeten ÜbungsleiterInnen

Bildquelle: Harald Mair

Vom 28.03. - 01. April 2019 fand in Innsbruck bei strahlend blauen Frühlingswetter eine ÜbungsleiterInnenausbildung des Tiroler Tennisverbandes statt.

Die Ausbildung zum/zur  TTV-ÜbungsleiterIn ist für jede Spielstärke gedacht. Vor allem soll er begeisterten TennisspielerInnne ein erstes Know-how mitgeben, um in ihren Vereinen innovativ und kompetent das Kindertraining unterstützen zu können. Den Teilnehmerinnen  und Teilnehmern aus ganz Tirol wurden u.a. Grundkenntnisse in den Bereichen:

  • didaktisch-methodische Vermittlung von Tennistechniken im v.a. Kinder- und Jugendbereich
  • Vereinsarbeit (Organisation, Versicherung), innovative Marketingmaßnahmen
  • Sportbiologie und Trainingslehre sowie
  • Geräte- und Regelkunde

vermittelt.

Neben grundlegenden theoretischen Inhalten lag hierbei der Schwerpunkt auf der praktischen Umsetzung umfangreicher Übungs- und Spielformen für den Tennisplatz.

Die Struktur der Ausbildung orientiert sich dabei an die Vorgaben des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Die entsprechenden Inhalte werden laufend auf den neuesten Stand der österreichischen Lehrmethode im Kinder- und Jugendbereich gebracht.

Der TTV gratuliert allen Absolventinnen und Absolventen.

Mag. Mair Harald

TTV Lehrreferent

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Das ÖTV-Damenprojekt nimmt Fahrt auf

Barbara Schwartz leitete den ersten regionalen Lehrgang in der Südstadt, Petra Russegger rief zu einem ambitionierten Trainingswochenende in Tirol