Zum Inhalt springen

Turniersieg in Wels

Alexander Erler gewinnt ohne Satzverlust das M15 ITF-Turnier in Wels.

Volle Kontentration bis zum ITF-Turniersieg bei Alexander Erler. Foto: Kristen

Vom 22. bis 28. Juli kämpfte ein internationales Teilnehmerfeld in Wels um den ITF-Turniersieg.

Als Nummer 1 gesetzt konnte sich Alexander Erler nach sehr starken Leistungen ohne Satzverlust seinen 1. IFT-Turniersieg in Österreich erkämpfen.

Im Finale besiegte Alexander den Kroaten Duje Kezel 6-4 6-4.

Herzliche Gratulation zum Turniersieg! So kann es weitergehen!

Sehr erfreulich auch die Leistungen von Mick Veldheer. Sein Erfolgslauf endete erst im Seminfinale gegen Kezek, dem er sich mit 4-6 6-1 6-4 nur ganz knapp geschlagen geben musste.

Die Ergebnisse

 

Top Themen der Redaktion