Zum Inhalt springen

Liga

Um Hallentitel in Schwaz

Klare Favoritensiege zum Auftakt

Foto: Der erste Meister der Tiroler Hallenmeisterschaften 2015 heißt Hans-Dietrich Heißl  (Foto kristen-images)


Sich Einspielen, ans Umfeld und den Bodenbelag gewöhnen - von wegen. Bei den Tiroler Hallenmeisterschaften ging es am ersten von zwei angesetzten Wochenend-Terminen im Schwazer Tenniscenter ordentlich zur Sache.

Allen voran spielten die Topgesetzten der allgemeinen Herrenklasse, Matthias Haim (1) und Matthias Raubinger (2) ,groß auf. Aber auch die anderen Gesetzten ließen sich in der ersten Hauptrunde nicht in die Karten blicken, feierten mehr oder weniger klare Erfolge. Gemessen an der Setzliste könnte es am 1. März zur Neuauflage des Finales von 2014 im Freien kommen. Also zum Duell Haim gegen Raubinger. Wie immer: Das Achtelfinale der Herren und Damen steht am Freitag am Spielplan.


Viel weiter sind bereits die Seniorenbewerbe. Ja, in der Klasse 70+ sicherte sich - wie erwartet - Hans-Dietrich Heißl (IEV TWK) den Meistertitel. In allen anderen Klassen werden die Halbfinal-Spiele am Samstag ausgetragen. Die Finalspiele in allen Klassen stehen am Sonntag (1. März) am Programm.

Robert Ullmann

Top Themen der Redaktion