Zum Inhalt springen

Turniere

Viertelfinale: Endstation für Andi Haider-Maurer und Mick Veldheer

25.000 USD Future in Santa margherita di Pula

Im Bild links, Andreas Haider-Maurer (GEPA Pictures), rechts Mick Veldheer (Kristen Images)
Beim 25.000 USD Future Turnier in Santa margherita di Pula haben die beiden Wahl-Tiroler Andreas Haider-Maurer (ATP 474) als auch der aus der Qualifikation gekommene Mick Veldheer gestern ihre Viertelfinali verloren. Andreas knapp mit 6-7 (7) 4-6 gegen den an Nr. 3 gesetzten Slovaken Filip HORANSKY (ATP 340). Mick hatte gegen die Nr. 5 des Turniers, Christopher HEYMAN (ATP 432) mit zweimal "Höchststrafe" 0-6 0-6 keine Chance.HIER finden Sie alle Informationen zum Event.

Top Themen der Redaktion

Nominierung für das U16-Nationalteam

Daniel Zimmermann aus Hall in Tirol, aktuell einer der besten U16 Tennis-Nachwuchsspieler Österreichs, wurde für das Nationalteam beim U16 2021 European Summer Cup in Mannheim (D) nominiert. Das ist sicherlich auch die Bestätigung für die gute und…

Verbands-Info

Herzlichen Glückwunsch zum 80er

Im TTV-Büro gratulierten TTV-Präsident Walter Seidenbusch, TTV-Vizepräsident Wolfgang Winklehner und TTV-Verbandsadministratorin Irmgard Hupfauf "unserem" Robert mit einer Torte und einem 1/2 Meter Bier zu seinem runden Geburtstag.