Verbands-Info

Wechsel im Bezirksreferat RegionTirol Mitte

Ingeborg Kirnbauer geht in Funktionärs-Pension

am Foto: Reinhold Sigl, Ingeborg Kirnbauer, Präs. Walter Seidenbusch

 

Wer von Ingeborg Kirnbauer, spricht denkt im gleichen Atemzug an den Parkclub Igls. Jahrelang, ja, über ein Viertel-Jahrzehnt (exakt 26 Jahre) war Kirnbauer für den Tennisclub im Süden der Landeshauptstadt, auf der herrlichen Park-Anlage oberhalb Innsbrucks, als Schriftführerin tätig. Darüber hinaus war sie acht Jahre lang im Turnierausschuss des Vereins und 18 Jahre lang federführend beim internationalen Igler Gästeturnier. Als umsichtige Turnierleiterin nämlich.

Ein Turnier übrigens, das ob seiner Vielfältigkeit und seines familiären Charakters weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist, und das im Seniorenbereich längst in die internationale Turnierkette aufgenommen wurde. Großen Anteil daran hatte zweifellos Ingeborg Kirnbauer. Ohne Wenn und Aber fand Kirnbauer Aufnahme in den Hauptausschuss des Tiroler Tennisverbandes, vertrat dort fast 15 Jahre lang als umsichtige Referentin die Interessen der Vereine in der Bezirksregion Tirol Mitte. Dafür verdient Kirnbauer Dank und Anerkennung. Gewürdigt von TTV-Präsident Walter Seidenbusch im Namen der großen Tiroler Tennisfamilie.

Das verantwortungsvolle Ehrenamt übernahm nun Reinhold Sigl (TC Hungerburg).

 

Robert Ullmann

Pressereferent TTV

 

 

 

 

 

 

 

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend Turniere

Starke Tiroler Jugend

Drei Tiroler SiegerInnen beim Jugend Winter Cup in Zell am See