Turniere

WIN WIN LA OPEN begeisterte mit neuem Format

Mixed-Einzel in allen Altersklassen

Das Organisationsteam des diesjährigen WIN WIN LA OPEN beim TC Landeck mit dem strahlenden Gewinner des Hauptpreises. (Foto TC Landeck)

Landeck (mk). Mit zahlreichen Neuerungen überzeugte die diesjährige Ausgabe des Landecker ITN-Tennisturniers vom 24.-27.08.2017 die ZuschauerInnen und teilnehmenden SpielerInnen.

Erstmals wurden in diesem Jahr alle vier ITN-Bewerbe (2.5-5; 5-6.5, 6.5-8, 8-10.3) als MIXED AK EINZEL gespielt. Unabhängig von Alter oder Geschlecht zählt demnach nur die Spielstärke (ITN-Wert)! Neben einem Willkommensgeschenk konnten sich alle TeilnehmerInnnen beim Gratis-Obstbuffet vor, nach und zwischen den Spielen stärken. Highlight nach der Siegerehrung

 

ITN 2.5-5

ITN 5-6.6

ITN 6.5-8

ITN 8-10.3

1.

Klauser Markus

Trenker Martin

Gwercher Otto Jan

Carrer Lukas

2.

Rydelius Alexander

Schultus Noah

Althaler Jürgen

Kittel Sebastian

3.

Venier Fabian

Waldhart Lukas

Koch Daniel

Martin Alexander

war die Preisverlosung mit einer Bespannungsmaschine als Hauptgewinn und vielen anderen tollen Preisen, herzlicher Weise von den Firmen WIN WIN Landeck, Intersport Landeck, Uhren Juwelen Winkler, Der Grissemann, Hotel Mozart, Grüner Lebensmittel, XXXLutz Zams gesponsert! Danke auch an das Organisationsteam rund um Radlbeck Stefan, Birlmair Marco und Venier Fabian, das stets bemüht war einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Nicht zu vergessen unseren Platzwart Fritz und für die Verköstigung Ines vom Tenniscafe. Turnierleiter Markus Klauser: „Ich denke, dass unsere Ideen gut angekommen sind. Wir durften SpielerInnen nicht nur aus ganz Tirol von Pfunds bis St. Johann begrüßen, sondern auch aus Vorarlberg und Salzburg! Bei schönem Wetter konnten wir Tennis vom Feinsten, Fairplay und zum Glück ein verletzungsfreies Wochenende beim TCL erleben!“

Markus Klauser
(TTV Bezirksreferent Landeck)

Top Themen der Redaktion