Zum Inhalt springen

Verbands-Info

WOLFGANG BALDAUF 60 JAHRE

Er hält nichts von großen Worten und stellt sich auch nicht ins Rampenlicht.

 <?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /><o:p></o:p>

Er ist kein Träumer, eher Realist. Ein Funktionär aber, der Zahlen sprechen lässt. Und die sprechen für Wolfgang Baldauf als Kassier.

Klingt einfach. Hört sich an wie Einnahmen- und Ausgabenrechnung. Im drittgrößten Tiroler Fachverband bedeutet die Aufgabe als Kassier weit mehr. Budget erstellen und verwalten ist eine von vielen weiteren Funktionen.

<o:p></o:p>

Wolfgang Baldauf löst sie akribisch und zukunftsorientiert. Und ehrenamtlich. Ein Wort das für Baldauf keine leere Worthülse ist. Im Gegenteil. Seit genau zwanzig Jahren setzt er sich als Kassier für den Tiroler Tennisverband ein. Beinhart wehrt er dabei alle Versuche von Budgetüberschreitungen im Stile eines Finanzexperten ab. Seine Tätigkeit ist sicher ein Grund, dass der Tennisverband jährlich ausgeglichen bilanziert. Machtlos war er jedoch gegenüber der in Gedichtform vorgetragenen Huldigung durch Ehrenmitglied Fred Mitterer anlässlich seines 60. Geburtstages.

Ein Grund zum Feiern, keine Frage. Im seinem Sinne  aber in bescheidenem Rahmen. Klar, dass die gesamte TTV-Vorstandsriege angetreten war, um dem Jubilar zu gratulieren. Diesen Glückwünschen schließt sich sicherlich die große Tiroler Tennisfamilie an. <o:p></o:p>

Alles Gute Wolfgang!

 

gez. Robert Ullmann<o:p></o:p>

Top Themen der Redaktion

COVID-19Verbands-Info

Die neuen Oster-Regelungen im Sport

Tennis im Freien ist weiterhin möglich. Alle Sportstätten outdoor dürfen betreten werden. Einzeltraining ist zulässig.