Zum Inhalt springen

Turniere

Zillertaler Raiffeisen-Jugend-Cup 2017

2. Turnier in Mayrhofen

Am Foto: die beiden Finalistinnen des U14 Bewerbes, rechts die Siegerin Anna Lena Ebster vom TC SchlittersVom 30. Juni bis 2. Juli 2017 fand auf der Anlage des TC Mayrhofen das 2. Turnier zum Zillertaler Raiffeisen Tennis-Jugend-Cup 2017 statt. Insgesamt meldeten sich zu diesem Turnier 84 Kinder und Jugendliche (Rekord für Mayrhofen) aus ganz Tirol an. Im achten Jahr seines Bestehens kommen Kinder und Jugendliche aus dem Tiroler Oberland, dem Raum Innsbruck oder auch aus den Bezirken Kufstein und Kitzbühl ins Zillertal. Dies freut die Veranstalter sehr und zeigt, dass der Tennissport beim Nachwuchs sehr beliebt ist. Im heurigen Jahr hat diese Turnierserie seitens des Tiroler Tennisverbandes eine Aufwertung erhalten. Die jeweils drei Jahrgangsbesten qualifizieren sich für das 2. TTV Regio Masters Ende August in Hippach.Den zahlreichen Zuschauern aber auch mitgereisten Eltern und Freunden wurde, trotz des etwas wechselhaften Wetters, von den Teilnehmer ausgezeichneter, aber was vor allem wichtig ist, fairer Tennissport gezeigt.Folgende Ergebnisse gab es nach den Finalspielen:U10 weiblich:1.      Julia Amor, TC Zell am Ziller2.      Katharina Eberl, TC GerlosU10 männlich:1.      Leo Maier, TC Sparkasse Fügen2.      Dominika Todoric, TC KundlU12 weiblich:1.      Emilly Sarpe, TC Schlitters2.      Christina Geisler, TC-Raiffeisen HippachU12 männlich:1.      Simon Gruber, TC Raiffeisen Finkenberg2.      Simon Pfurtscheller, TC WattensU14 männlich:1.      Adrian Schallhart, TC Sparkasse Kramsach2.      Felix Klieber, TC Zell am ZillerU14 weiblich:1.      Anna-Lena Ebster, TC Schlitters2.      Tina Podriecnik, TSV MilsU16 weiblich:1.      Lisa Maria Geisler, TC-Raiffeisen Hippach2.      Theresa Stattmann, TC-Raiffeisen HippachU16 männlich:1.      Knauer Lukas, TC MayrhofenDer TC Mayrhofen möchte sich bei allen Kinder und Jugendlichen für ihren sportlichen Einsatz und den mitgereisten Eltern und Fans für ihr faires Verhalten recht herzlich danken.Weiters wird mitgeteilt, dass die letzten zwei Turniere im Sommer vom TC Sparkasse Fügen, und vom TC Ried/Kaltenbach ausgetragen werden. Die Vereine hoffen natürlich auch auf zahlreiche Beteiligung durch die Tennisjugend aus dem ganzen Land.Markus Wechselberger