Zum Inhalt springen

Turniere

Zlatanovic und Waldner siegen in Seefeld

Bericht zum 3. Turnier des DAJOHA Wintercups 2019

Die Sieger und Finalisten des Damen- und Herren-A-Bewerbs (v.l.n.r. Waldner, Zlatanovic, Riml, Kesthely) Foto Johansson

Seefeld in Tirol. Beim 3. Turnier des DAJOHA Wintercups 2019 powered by Zipfer, sicherten sich vergangenes Wochenende der Tiroler Niklas Waldner und nun schon zum dritten Mal in Folge die Salzburgerin Tijana Zlatanovic den Titel.

Aus insgesamt 58 Teilnehmern, darunter 24 Damen und 34 Herren, setzten sich Tijana Zlatanovic und Niklas Waldner durch. Bei den Damen stürmte Zlatanovic ohne Satzverlust ins Finale und behielt gegen die Tirolerin Eva-Maria Riml mit 6:1 6:4 die Oberhand. Bei den Herren rang Niklas Waldner im Halbfinale den Salzburger Benedikt Emesz in drei Sätzen nieder. Im Finale wartete Soma Kesthely. Nach einem spannenden Duell, gewann Waldner die Begegnung mit 6:4 7:5.

Die beiden Sieger durften sich über eine Uhr vom Innsbrucker Juwelier Julius Hampl freuen. Zudem gab es dieses Jahr handgefertigte Zirbenholz-Pokale von der Innsbrucker Firma deroberhammer.

Das dritte Turnier beendet die 8. Ausgabe des DAJOHA Wintercups powered by Zipfer. Das Highlight war der alljährliche Casinoabend im Casino Seefeld, wo die Spieler und Begleitpersonen beim Showroulette tolle Sachpreise gewinnen konnten. Nächstes Jahr finden die Turniere erneut im November statt.

Alle Ergebnisse des Turniers finden Sie HIER

Bericht von David Johansson, 25.11.2019

Top Themen der Redaktion

TurniereKids & Jugend

ROG CUP 2019/20

ein Kurz-Turnierformat das für Furore sorgt